Palmkohl

Der Palmkohl, auch 'Cavolo nero' genannt, ist ein kohlähnlicher Pflanze, der zweijährig und winterhart ist. Sie hat leuchtend blaugrüne Blätter und wächst wie eine Palme in die Höhe. Dadurch nimmt der Palmkohl nicht viel Platz ein. Es handelt sich um eine uralte Pflanze, die auf jedem Boden wächst.

 

 

Weiterlesen
Biologische Palmkool 'Nero di Toscana'  Buzzy 10% Rabatt
2,09 1,89 inkl. MwSt / exkl. Versand
1,89 inkl. MwSt / exkl. Versand
1,99 inkl. MwSt / exkl. Versand

Wann wächst die Palmkohlpflanze?

Die Pflanze wächst am besten bei kühlem Wetter; Hitze macht die Blätter ein wenig bitter. Er ist gut frostbeständig, kann den ganzen Winter über stehen bleiben und ist daher ein hervorragendes Wintergemüse.

Die Blätter des Palmkohls sind sehr gesund. Köstlich in Suppen, Eintöpfen (wie Grünkohl) und winterlichen Pfannengerichten. Die jungen Blätter können roh und geschnitten in Salaten oder in grünen Smoothies verwendet werden.

Aussaatzeit von Palmkohlsamen

Die Aussaatzeit ist ab März und von Herbst bis Februar kann geerntet werden. Palmkohl eignet sich auch für ins Hochbeet.

Online Palmkohlsamen kaufen bei Gartensaatgut.de

Der Kauf von Gemüsesamen in unserem Webshop ist keine schlechte Wahl.

Wir sind immer für Sie da! Auch wenn Sie zum Beispiel Fragen zu Ihrer Bestellung haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Schöne am eigenen Gemüseanbau aus Samen ist, dass die Pflanzen oft kräftiger sind, auch ohne Pestizide.

Es ist also neben eine tolle Aktivität auch eine gesunde