Knoblauch Anbauen

Wie baut man Knoblauch an? Das ist die Frage, die wir hier beantworten werden. Nicht nur diese Frage, sondern auch Fragen wie Wo pflanzt man Knoblauch? Wann pflanzt man Knoblauch? Ist Knoblauch gesund?

Verschiedene Sorten Knoblauch

Über Knoblauch wird schon seit Jahrhunderten geschrieben. In einigen Nachschlagewerken ist zu lesen, dass Knoblauch in den frühen fünfziger Jahren in unserem Land auftauchte. Das hat wahrscheinlich alles damit zu tun, dass Gastarbeiter aus Marokko und der Türkei sie mitgebracht haben, um sie hier zu essen. Es heißt, dass es mehr als 100 verschiedene Knoblaucharten gibt! Der Einfachheit halber teilen wir sie in Frühlingsknoblauch und Winterknoblauch unter. Die bekanntesten Sorten von Knoblauch sind:

  • Winter Knoblauch Messidrome.
  • Knoblauch Flavor.
  • Knoblauch White Giants.
  • Knoblauch Vallelado.
  • Bio-Herbstknoblauch Morado.
  • Sibirischer Herbstknoblauch Bio.

Pflanzknoflauch bestellen

Standort und Boden

Knoblauch steht gerne in der Sonne. Der Boden muss gut durchlässig sein. Sie können Knoblauch auch auf einem Hochbeet anbauen, damit ihre Füße etwas trockener bleiben. Etwas Kompost hinzufügen wird das Wachstum des Knoblauchs sicherlich fördern. Bitte beachten Sie, dass eine Fruchtfolge eingehalten werden sollte. Es wird empfohlen, nach dem Anbau des Knoblauchs an einem bestimmten Ort, diesen für die nächsten 5 Jahre nicht für Knoblauch zu verwenden.

Pflanzen von Knoblauch

Die Frage, wann man Knoblauch pflanzt, hängt davon ab, welche Art von Knoblauch man anbauen will, Winter-, Herbst oder Sommerknoblauch. Für den Winterknoblauch hat man sich eine sehr praktische Eselsbrücke ausgedacht: 10-10-10. Am 10. Oktober, im Abstand von 10 cm und tatsächlich auch etwa 10 cm tief. Die Tiefe ist manchmal umstritten, aber lassen wir uns an einer Tiefe zwischen 5 und 10 cm halten. Achten Sie darauf, dass der Boden gut durchlässig ist, weil Knoblauch keine nassen Füße mag. Sie können den Sommerknoblauch ab Ende März/April pflanzen. Das hängt ein wenig vom Wetter ab, es sollte nicht zu kalt sein. Beide Sorten haben einige Vor- und Nachteile. Der Vorteil des Herbst Knoblauchs ist, dass er lange wachsen kann und daher meist etwas größer wird.

Pflege von Knoblauch

Knoblauch ist pflegeleicht und braucht nur Wärme und ein wenig Wasser. Weiter regelmäßig Unkraut ziehen und der Boden etwas auflockern. 

Wann kann man Knoblauch ernten?

Wann Knoblauch geerntet werden kann hängt von Pflanzzeit und Sorte ab. Im Herbst gepflanzt können ab Juli geerntet werden, wenn das Laub zu zwei Dritteln vergilbt ist.

Knoblauch aufbewahren

Sie können Knoblauch recht lange aufbewahren, solange Sie dafür sorgen, dass es dort, wo Sie sie aufbewahren, nicht zu kalt ist. Bei etwa 16 Grad und in einem dunklen, nicht feuchten Raum bleibt der Knoblauch am längsten haltbar und schimmelt nicht. 

Ist Knoblauch gesund?

Knoblauch ist sehr gesund! Er enthält viele Vitamine und Minerale, wie z. B. Vitamine A, B1, B3, B5, C, Kalzium und Kupfer. Und das ist bestimmt nicht alles, aber es ist klar, dass es gesund für Sie ist.  Nicht alle gesundheitsbezogenen Angaben sind wissenschaftlich nachgewiesen, aber, um einige Beispiele zu nennen, es wird gesagt, dass Knoblauch unter anderem gut für das Immunsystem ist, bei Herz und Kreislauf Erkrankungen hilft (Senkung von Blutdruck und Cholesterinspiegels), es wurde einige positive Reaktionen bei Krebsarten geben und dass es sogar gegen Kahlköpfigkeit helfen könnte.

Alles in allem gibt es viele Behauptungen, die die gesundheitlichen Vorteile der Verwendung von Knoblauch unterstutzen. 

Tipps und mehr Info

Wo und wann kann man Knoblauchzwiebeln zum Anpflanzen kaufen?

Wie bereits beschrieben, können Sie in verschiedenen Saatgutgeschäften Knoblauchzwiebeln zum Anpflanzen kaufen. Die meisten Sorten sind ab Anfang September erhältlich. Warten Sie nicht zulange, denn die meisten Winterknoblauchsorten sind um die Pflanzzeit (10-10-10 Regel) ausverkauft.

Kann man auch Knoblauch aus dem Supermarkt verwenden?

Im Prinzip kann man das machen, die Frage ist nur, ob das auch den gewünschten Erfolg bringt. Supermarktknoblauch kommt oft aus wärmeren Ländern und ist für unser Klima nicht geeignet. Die Knoblauchzwiebeln, die Sie im Saatguthandel (wie bei uns) kaufen, sind speziell für diesen Zweck gezüchtet und erreichen das gewünschte Ziel; köstlicher frischer Knoblauch aus dem eigenen Garten!

Riecht Knoblauch?

Knoblauch stinkt nicht, Knoblauch riecht! Der Geruch aus dem Mund von jemandem (oder natürlich aus dem eigenen) kann nur dann deutlich wahrnehmbar sein, wenn andere Menschen keinen Knoblauch gegessen haben....

Pflanzknoplauch kaufen