Bio-Saatgut Kirschtomate 'Bartelly F1'

B1948
4,79
(Inklusive Steuer)
+

Beschreibung

Mit der Kirschtomate „Bartelly F1“ können Sie eine biologisch gezüchtete Sorte von de Bolster anbauen. Geeignet für... Weiterlesen

Mit der Kirschtomate „Bartelly F1“ können Sie eine biologisch gezüchtete Sorte von de Bolster anbauen. Geeignet für ein kaltes Gewächshaus. "Bartelly F1" hat eine hohe Produktion, stark verzweigte Trauben und viel Wachstumsstärke.

Diese Hybridsorte wurde für den professionellen Anbau entwickelt und macht sie im Vergleich zu samenresistenten Tomatensorten in unserem Sortiment einheitlicher, produktiver und widerstandsfähiger. Resistent gegen die derzeit vorkommenden Stämme von Fulvia fulvum (Stämme A bis E). Vollständige Resistenz gegen das Tomatenmosaikvirus (ToMV).

Biologisch gezüchtete Sorte von de Bolster, daher wenig Düngung. Für den Anbau in kalten Gewächshäusern oder Tunneln. Leicht ovale Früchte mit sehr gutem Geschmack. Fruchtgewicht 15-16 Gramm. Hohe Produktion, bemerkenswert gesund und viel Wachstumskraft. Geeignet für die lose Ernte. Stark verzweigteTrauben. 1 Beutel enthält 10 Tomatensamen.

100% Bio-Samen von de Bolster

"Bio" bedeutet auch, dass die Samen völlig gentechnikfrei sind. Bei GMO nehmen Menschen künstliche Änderungen an der DNA der Pflanze vor. De Bolster ist gegen diese Technik. Wir von Dutch Garden Seeds halten es auch für wichtig, dass jeder auf der Welt Zugang zu gesunden Gemüsesorten hat, die nur Eigenschaften enthalten, die in der Natur vorkommen.

Europäisches BIO-Gütezeichen

Da die Samen 100% biologisch sind, kann de Bolster das europäische BIO-Gütezeichen tragen. Mit Samen von De Bolster können Sie sicher sein, dass Ihr Anbau zu 100% aus biologischem Anbau beginnt! Viele andere Gärtner sind Ihnen bereits vorausgegangen!

Marke:
De Bolster
Samen:
10

Aussaat Anweisung

Anbau im Gewächshaus: Aussaat von März bis April. Nach der zweiten Aprilhälfte auspflanzen. Erntezeit ist von Juli bis Oktober.

Freilandanbau (Freiland): Im April vorsäen und im Mai auspflanzen (nach dem Einfrieren). Sie können im August bis September ernten.